Google

So ändern Sie die URL für Websitebesuche für eine bestehende AdWords-Kampagne?

So ändern Sie die URL für Websitebesuche für eine bestehende AdWords-Kampagne?
  1. Wie ändere ich die URL einer Google-Werbekampagne?
  2. Wie bearbeite ich eine AdWords-Kampagne?
  3. Was sind Kampagnen-URL-Optionen in Google-Anzeigen??
  4. Wie vermarkte ich meine Website??
  5. Was ist der Unterschied zwischen der angezeigten URL und der Zielseiten-URL??
  6. Wo sind meine AdWords-Kampagneneinstellungen??
  7. Kann ich meine Google-Anzeige nach der Veröffentlichung bearbeiten??
  8. Wie bearbeite ich Display-Anzeigen?
  9. Wie füge ich eine Tracking-URL zu Google-Anzeigen hinzu??
  10. Was sind Google-Anzeigen mit finaler URL??
  11. Was ist eine Pass-Through-URL??

Wie ändere ich die URL einer Google-Werbekampagne?

  1. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie bearbeiten möchten. Wählen Sie beispielsweise Anzeigen > Erweiterte Textanzeigen zum Bearbeiten der finalen URLs von Textanzeigen.
  2. Wählen Sie in der Datenansicht die zu bearbeitenden Zeilen aus. ...
  3. Gehen Sie zum Menü Bearbeiten > URLs ändern.
  4. Wählen Sie den URL-Typ aus dem Dropdown-Menü "Aktion ausführen in".
  5. Geben Sie Ihre Änderungen ein.
  6. Klicken Sie auf URLs ändern.

Wie bearbeite ich eine AdWords-Kampagne?

Bearbeiten Sie Ihre Kampagneneinstellungen

  1. Melden Sie sich bei Google Ads an.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf der linken Seite auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Kampagne, die Sie bearbeiten möchten.
  4. Klicken Sie auf die Einstellung, die Sie bearbeiten möchten.
  5. Bearbeiten Sie die Einstellung und klicken Sie auf Speichern.

Was sind Kampagnen-URL-Optionen in Google-Anzeigen??

Durch das Einrichten von URL-Optionen auf Anzeigengruppen-, Kampagnen- oder Kontoebene können Sie Ihre Tracking-Informationen aktualisieren, ohne Ihre Anzeigen erneut zur Genehmigung einzureichen. Wenn Sie sie jedoch auf Anzeigen-, Keyword- oder Sitelink-Ebene einrichten oder bearbeiten, müssen sie dennoch überprüft werden.

Wie vermarkte ich meine Website??

5 Schritte zum Retargeting von Website-Besuchern

  1. Richten Sie Tracking auf Ihrer Website ein,
  2. Aktualisieren Sie Ihre Datenschutzerklärung.
  3. Erstellen Sie segmentierte Listen basierend darauf, wie Besucher mit Ihrer Website interagieren.
  4. Erstellen Sie Ihre Google Ad-Kampagnen.
  5. Messwerte überprüfen und optimieren.

Was ist der Unterschied zwischen der angezeigten URL und der Zielseiten-URL??

Zur Überprüfung ist eine angezeigte URL die grüne URL, die direkt unter Ihrem Anzeigentitel auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen erscheint. Sie ähnelt normalerweise der Homepage-URL Ihrer Website, ist jedoch nicht verlinkt. Eine finale URL, auch Post-Click-Landingpage-URL genannt, ist die tatsächliche Webadresse der Seite, die Nutzer erreichen, wenn sie auf Ihre Anzeige klicken.

Wo sind meine AdWords-Kampagneneinstellungen??

Melden Sie sich zuerst bei AdWords an und gehen Sie zum Tab "Kampagne". Wählen Sie dann eine Kampagne aus und klicken Sie auf den Namen. Sie sehen die folgenden Registerkarten und klicken dann auf "Einstellungen" (zweite von links). Die Kampagneneinstellungen befinden sich auf dem Tab "Kampagne".

Kann ich meine Google-Anzeige nach der Veröffentlichung bearbeiten??

Klicken Sie im Seitenmenü links auf Anzeigen & Erweiterungen. Suchen Sie die Anzeige, die Sie bearbeiten möchten. Wählen Sie Bearbeiten. Nehmen Sie Änderungen an Ihrem Anzeigentext vor und klicken Sie auf Neue Version speichern.

Wie bearbeite ich Display-Anzeigen?

Hier ist unsere ausführliche 7-Schritte-Anleitung zum Erstellen einer responsiven Google Display-Anzeigen-Kampagne:

  1. Melden Sie sich bei Google Ads an. ...
  2. Wählen Sie Ihr Google Ads-Konto aus. ...
  3. Rufen Sie Ihre Google-Anzeigenkampagnen auf und erstellen Sie eine neue Kampagne. ...
  4. Erstellen Sie Ihre neue Google Display-Anzeigenkampagne. ...
  5. Optimierung Ihrer Kampagneneinstellungen. ...
  6. Erstellen einer Anzeigengruppe für Ihre Displayanzeige.

Wie füge ich eine Tracking-URL zu Google-Anzeigen hinzu??

So fügen Sie die Tracking-Vorlage zur Anzeigengruppe hinzu:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Ads-Konto an > Anzeigengruppen > Klicken Sie auf die Anzeigengruppe, der Sie die Tracking-Vorlage hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie auf die Einstellungen im linken Bereich > Zusätzliche Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Option Anzeigengruppen-URL > Geben Sie den Tracking-Code ein und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Was sind Google-Anzeigen mit finaler URL??

Die URL-Adresse der Seite Ihrer Website, die Nutzer erreichen, wenn sie auf Ihre Anzeige klicken. Im Feld mit dem Suffix der finalen URL können Sie Parameter eingeben, die an das Ende Ihrer Zielseiten-URL angehängt werden, um Informationen zu verfolgen. ...

Was ist eine Pass-Through-URL??

Einfach ausgedrückt sind Pass-Through-Parameter spezielle Tags, die Sie am Ende einer Website-Adresse hinzufügen können. Mit Classy können Sie Pass-Through-Parameter am Ende der Website-Adresse für Ihre Spendenseite hinzufügen.

Der Indexstatus zeigt deutlich weniger Seiten als Suchergebnisse an? *Keine neue Site
Wie lange dauert es, bis Google eine neue Website indiziert??Warum indexiert Google nicht alle meine Seiten??Was bedeutet Index meiner Website??Wie vi...
Was bedeutet es, wenn Google eigene Links zu Ihrer Seite in den Google Webmaster-Tools anzeigt??
Wie entferne ich unerwünschte Links von Google?Wie kann ich feststellen, ob Google meine Website crawlt??Wie ändern Sie die Links, die unter Ihrer Web...
Einladung zur Verwaltung von AdWords kann nicht akzeptiert werden
Wie akzeptiere ich eine Google Ad Manager-Einladung??Wie erteile ich jemandem Zugriff auf mein AdWords-Konto??Wie verwalte ich Google AdWords?Wie füge...