Google

So legen Sie in Google Analytics Ansichtsfilter zum Verfolgen von Unterverzeichnissen fest?

So legen Sie in Google Analytics Ansichtsfilter zum Verfolgen von Unterverzeichnissen fest?
  1. Wie stellt man einen Filter mit Ansichten ein??
  2. Was ist ein Unterverzeichnis von Google Analytics?
  3. Wie können Sie die Daten in einer Google Analytics-Ansicht dauerhaft einschränken oder ändern??
  4. Wie filtere ich den Verkehr in Google Analytics?
  5. Wenn ein Filter auf eine Ansicht angewendet wird?
  6. Was ist keine Filtereinstellung für Daten in Ansichten??
  7. Wie finde ich mein Domain-Tracking in Google Analytics?
  8. Wie filtere ich Subdomains in Google Analytics?
  9. Wie verfolge ich Subdomains in Google Analytics?
  10. In welcher Reihenfolge filtert Google Analytics Daten?
  11. Was kann nicht vom standardmäßigen Analytics-Tracking-Code erfasst werden?
  12. Gelten Google Analytics-Filter rückwirkend??

Wie stellt man einen Filter mit Ansichten ein??

Fügen Sie vorhandene Filter zu einer Ansicht hinzu oder entfernen Sie sie aus einer Ansicht

  1. Melden Sie sich bei Google Analytics an..
  2. Klicken Sie auf Admin und navigieren Sie zu der Ansicht, in der Sie Filter hinzufügen oder entfernen möchten.
  3. Klicken Sie in der Spalte ANSICHT auf Filter.
  4. Klicken Sie auf + Filter hinzufügen.
  5. Wählen Sie Vorhandenen Filter anwenden.
  6. Fügen Sie die Filter nach Bedarf hinzu oder entfernen Sie sie.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Was ist ein Unterverzeichnis von Google Analytics?

Unterverzeichnisse einer Domain teilen Cookies der Domain

In einem Standard-Tracking-Setup für eine Website werden Benutzer-, Verkehrs- und Inhaltsdaten einer einzelnen Domäne zugeordnet, einschließlich aller Zugriffe auf Unterverzeichnisse. Es ist jedoch oft der Fall, dass Sie nur ein Unterverzeichnis einer Domain verfolgen (oder Zugriff darauf haben).

Wie können Sie die Daten in einer Google Analytics-Ansicht dauerhaft einschränken oder ändern??

Verwenden Sie Filter, um die Daten in einer Ansicht einzuschränken oder zu ändern. Sie können beispielsweise Filter verwenden, um Datenverkehr von bestimmten IP-Adressen auszuschließen, nur Daten von bestimmten Subdomains oder Verzeichnissen einzuschließen oder dynamische Seiten-URLs in lesbare Textzeichenfolgen umzuwandeln. Sie benötigen die Berechtigung zum Bearbeiten auf Kontoebene, um Filter zu verwalten.

Wie filtere ich den Verkehr in Google Analytics?

Wählen Sie im Menü Filtertyp auswählen die Option Ausschließen . Wählen Sie im Menü Quelle oder Ziel auswählen den Datenverkehr von den IP-Adressen aus. Wählen Sie im Menü Ausdruck auswählen den entsprechenden Ausdruck aus. Geben Sie die IP-Adresse oder einen regulären Ausdruck ein.

Wenn ein Filter auf eine Ansicht angewendet wird?

Richtige Antwort: Daten von nach der Erstellung des Filters.

Was ist keine Filtereinstellung für Daten in Ansichten??

Die richtige Antwort lautet: Wiederherstellen. Wiederherstellen ist keine Filtereinstellung für die Daten in Ansichten.

Wie finde ich mein Domain-Tracking in Google Analytics?

So überprüfen Sie Ihr domänenübergreifendes Tracking-Setup

  1. Verwenden des Prüftools für verifizierte Daten. ...
  2. Überprüfen Sie Ihr Cross-Domain-Tracking. ...
  3. Überprüfen Sie, ob alle Cross-Domain-Links eingerichtet sind. ...
  4. Überprüfen Sie, ob allowLinker wahr ist. ...
  5. Überprüfen Sie die Übereinstimmungen mit der Property-ID. ...
  6. Separater CookieName (mehrere Tracker) ...
  7. Empfehlungsausschlüsse prüfen.

Wie filtere ich Subdomains in Google Analytics?

So richten Sie in Universal Analytics einen Ansichtsfilter ein, mit dem Sie eine Subdomain verfolgen können:

  1. Erstellen Sie eine neue Ansicht. Klicken Sie in Ihrem Google Analytics-Konto unten links auf „Admin“. ...
  2. Ansichtsfilter hinzufügen. ...
  3. Subdomain-Verweisausschluss hinzufügen.

Wie verfolge ich Subdomains in Google Analytics?

1) Melden Sie sich bei Google Analytics an und wählen Sie eine beliebige Ansicht des Kontos aus, für die Sie subdomainübergreifendes Tracking implementieren möchten. 2) Greifen Sie auf das Admin-Panel zu, indem Sie auf das Zahnradsymbol unten links auf dem Bildschirm klicken. 3) Navigieren Sie unter der Eigenschaftsspalte zu Tracking-Informationen > Empfehlungs-Ausschlussliste.

In welcher Reihenfolge filtert Google Analytics Daten?

Die Filterreihenfolge ist einfach die Reihenfolge, in der Ihre Filter angewendet werden. Ihre Daten werden sequentiell mit dem ersten Filter, dann dem zweiten Filter, dann dem dritten Filter usw. verarbeitet. In den meisten Fällen spielt dies keine Rolle, da Sie verschiedene Aspekte Ihrer Daten ändern.

Was kann nicht vom standardmäßigen Analytics-Tracking-Code erfasst werden?

Die Lieblingswebsite des Benutzers kann nicht mit dem standardmäßigen Analytics-Tracking-Code erfasst werden. Erläuterung: Es gibt keine Option in der Benutzeroberfläche von Google Analytics, um die Daten über die Lieblingswebsite des Benutzers zu identifizieren.

Gelten Google Analytics-Filter rückwirkend??

Die Antwort ist einfach: Nein, Google Analytics-Filter gelten nicht rückwirkend. Sie gelten nur für Daten, die nach der Anwendung des Filters erfasst wurden. Wie viele Leute wundern Sie sich vielleicht darüber, was ein Filter in Google Analytics macht.

Google sagt mir, dass der XML-Eintrag der Sitemap eine ungültige URL ist, der Google-Bot jedoch die URL crawlt und die URL gültig ist
Wie behebe ich die gesendete URL hat ein Crawling-Problem??Wie kann ich feststellen, ob Google meine Website crawlt??Können Sie Google zwingen, Ihre W...
Die Google Search Console sagt, dass sie die Website gecrawlt hat, aber die Zugriffsprotokolle zeigen überhaupt keinen Zugriff auf Google Bots
Wie bringe ich Google-Bots dazu, meine Website zu crawlen??Wie kann ich feststellen, ob Google meine Website crawlt??Wie oft crawlen Google-Bots eine ...
Warum erinnert sich Google immer noch an meine Website, obwohl ich sie vor einiger Zeit aus der Search Console entfernt habe??
Wie behebe ich Fehler in der Google Search Console??Wie verhindere ich, dass Google meine Website indiziert??Wie lange dauert es, bis Google meine Web...